FANDOM


Szenen einer Ente

Originaltitel

Deconstructing Dodgers

Staffel

2

Episode

21b

Erstausstrahlung

14.01.2005

Vorherige

Entenbrust und Teufelsbraten

Nächste

Dodgers – Reloaded

Szenen einer Ente“ ist die vierzehnte Episode der zweiten Staffel. In den Vereinigten Staaten wurde sie unter dem Titel „Deconstructing Dodgers“ zusammen mit der Episode „Entenbrust und Teufelsbraten“ zum ersten Mal am 14. Januar 2005 ausgestrahlt. Die deutsche Erstausstrahlung erfolgte am 1. Juni 2005.

HandlungBearbeiten

Kapitel: 07.04

Dr. I.Q. Hi strandet auf einem intergalaktischen Raumhafen, weil alle Flüge ausgebucht sind. Dort trifft er die marsianische Königin, die ausnahmsweise eine öffentliche Fluglinie benutzen muss, weil die Roboter-Zenturionen, die sonst die marsianischen Raumschiffe steuern, gerade streiken. Die Königin bittet I.Q. Hi, ihr etwas über ihren Schwarm Duck Dodgers zu erzählen. Aus den Geschichten, die sie nun hört, erfährt sie, dass Dodgers in Wirklichkeit gar nicht so ein großer Held und genialer Stratege ist, wie sie immer gedacht hat. Das tut ihrer Schwärmerei für ihn jedoch keinen Abbruch.

Dramatis personaeBearbeiten

WissenswertesBearbeiten

Die Szenen aus Dodgers Leben, an die sich I.Q. Hi und Tyr’ahnee erinnern, scheinen geschnittene Szenen aus den Episoden „Die Gewitzten und Gefiederten“, „Tanz der Fettsauger“, „Die Trojanische Laterne“, „Quarterback Quietsche-Entchen“ und „Ente der Fahnenstange“ zu sein.