FANDOM


Das Korps der Grünen Laternen ist eine intergalaktische Polizeitruppe, die von den Wächtern des Universums gegründet worden ist. In deren Auftrag sorgen die Grünen Laternen im ganzen Universum für Recht und Ordnung. Jede Grüne Laterne trägt einen Kraftring, der es ihr gestattet, kraft ihres Willens Objekte aus grüner Energie zu erzeugen und zu steuern. Darüber hinaus befähigt der Ring seinen Träger dazu, zu fliegen und sogar intergalaktische Entfernungen zu überwinden. Das Hauptquartier des Korps der Grünen Laternen liegt auf dem Planeten Oa. Namhafte Mitglieder des Korps sind Hal Jordan, Guy Gardner, Kyle Rainer, Tomar-Re, Kilowog, Katma-Tui, Ch’p und Boodika. Ein Wächter, der auch in der Serie auftritt, ist Ganthet.

In der Episode „Die Trojanische Laterne“ hilft Duck Dodgers den Grünen Laternen, ihren Erzfeind Sinestro zu bekämpfen, nachdem er auf Grund einer Verwechslung in den Besitz der Uniform und des Kraftringes von Hal Jordan gekommen ist. Sinestro lässt den Planeten Oa von seinen Robotern angreifen, um zahlreiche Grüne Laternen gefangen zu nehmen. Er beabsichtigt, ihre Energie dazu zu benutzen, das ganze Universum auszulöschen und nach seinen Vorstellungen neu zu erschaffen. Mit Dodgers’ Hilfe gelingt es den Grünen Laternen Kilowog, Katma-Tui und Ch’p am Ende, Sinestros Pläne zu vereiteln.

WissenswertesBearbeiten

Das Korps der Grünen Laternen stammt eigentlich aus dem DC-Universum. Obzwar die Serie im 24½-ten Jahrhundert spielt, stammen die Grünen Laternen, die in der Serie auftreten, aus Comicgeschichten, die im 20. und 21. Jahrhundert angesiedelt sind.

QuelleBearbeiten