FANDOM


Kopfgeldjäger sind hartgesottene Männer und Frauen, die im Auftrag von Behörden oder Privatpersonen gegen Bezahlung einzelne Personen oder Gruppen jagen, festnehmen und ihrem Auftraggeber ausliefern. Dabei kommt es vor, dass sie ihre Beute wahlweise tot oder lebendig abliefern sollen. Mitunter übernehmen Kopfgeldjäger auch andere Aufträge, wie beispielsweise Attentate.

Zu den Kopfgeldjägern, die in der Serie „Duck Dodgers“ vorkommen, gehören beispielsweise Nasty Canasta und Rona Viper. Canasta wird vom marsianischen Commander X-2 in der Episode „Spiel mir das Lied vom Idiot“ angeheuert, damit er ihm Duck Dodgers vom Hals schafft. Rona Viper wird indes in der Episode „Good Duck Hunting“ zusammen mit einigen anderen Kopfgeldjägern von einem Schurken namens Skunderbelly angeheuert, weil er sich an Duck Dodgers rächen will. Sie will sich zunächst das auf Dodgers ausgesetzte Kopfgeld in Höhe von einer Milliarde Astro-Dollar verdienen, doch nachdem sie Dodgers gefangen hat, gelingt es dem eifrigen jungen Raumkadetten, sie davon abzubringen, Dodgers an Skunderbelly auszuliefern. Stattdessen hilft sie Dodgers, dem Schurken das Handwerk zu legen.

QuellenBearbeiten