FANDOM


In Space, No One Can Hear You Rock

Originaltitel

s. o.

Staffel

3

Episode

38a

Erstausstrahlung

04.11.2005

Vorherige

All in the Crime Family

Nächste

Ridealong Calamity

In Space, No One Can Hear You Rock“ ist die zwanzigste Episode der dritten Staffel. In den Vereinigten Staaten wurde sie zusammen mit der Episode „Ridealong Calamity“ zum ersten Mal am 4. November 2005 ausgestrahlt. In Deutschland ist diese Episode noch nicht gesendet worden.

HandlungBearbeiten

Die Marsianer haben eine riesige Waffe geschaffen, die Energie aus der Musik der Erde beziehen soll. Diese Energie wollen die Marsianer dazu benutzen, die Erde zu zerstören. Daraufhin taut Duck Dodgers den eingefrorenen Dave Mustaine von der Heavy-Metall-Band Megadeth auf. Der Plan ist, so laute Rockmusik zu spielen, dass die marsianische Maschine überlastet wird. Dummerweise benutzt Dodgers zum Auftauen einen Mikrowellenherd. Die Mikrowellen bewirken, dass sich Mustaine an nichts mehr erinnern kann. So muss ihm Dodgers erst wieder beibringen, wie man ein Rockkonzert gibt.

Dramatis personaeBearbeiten

WissenswertesBearbeiten

David Mustaine und Megadeath spielen in dieser Episode das Lied „Back in the Day“ aus ihrem Album „The System Has Failed“ aus dem Jahr 2004.