FANDOM


Der Fudd ist ein außerirdischer Parasit, der über eine Art kollektives Bewusstsein verfügt und sich wie eine Krankheit ausbreitet, indem er fühlende Wesen übernimmt. Eine Person, die vom Fudd infiziert ist, nimmt dessen Gesichtszüge an und kichert unaufhörlich. Ein Infizierter kann andere Wesen infizieren. Angeführt wird der Fudd vom so genannten Mutter-Fudd. Dieser ist ein riesiger schwebender Kopf.[1]

In der Episode „Der Fudd geht um“, infiziert der Fudd das Raumschiff von Captain Long vom Galaktischen Protektorat und ein Raumschiff vom Mars. Nach der Rückkehr dieser Schiffe zu ihrem jeweiligen Heimatplaneten, infiziert der Fudd auch die Bevölkerungen der Erde und des Mars. Sein Ziel ist es, durch eine Invasion der Sonne die Kontrolle über das Sonnensystem zu übernehmen. Er wird jedoch von Duck Dodgers und dem eifrigen jungen Raumkadetten vom Galaktischen Protektorat und dem marsianischen Commander X-2 aufgehalten, die durch die Strahlung eines erst kurz zuvor von ihnen zufällig entdeckten Elementes immun gegen den Fudd geworden sind. Es gelingt den Dreien, in das Raumschiff des Mutter-Fudd einzudringen und von dort aus die Strahlung zu verbreiten, sodass sämtliche Infizierten vom Einfluss des Fudd befreit und zurückverwandelt werden. Auch der Mutter-Fudd wird, als er der Strahlung ausgesetzt wird, in einen Menschen zurückverwandelt.

Eine andere Version des Fudd gehört zu den Schurken, die dem Roboter Agent Roboto in der Episode „Till Doom do us part“ dabei helfen wollen, Duck Dodgers zu vernichten.

WissenswertesBearbeiten

Der Fudd wird von Elmer Fudd dargestellt. Im US-amerikanischen Original leiht ihm Billy West seine Stimme.

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Der Fudd geht um

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki