FANDOM


Fins of War

Originaltitel

s. o.

Staffel

3

Episode

34b

Erstausstrahlung

30.09.2005

Vorherige

Too Close for Combat

Nächste

Good Duck Hunting

Fins of War“ ist die vierzehnte Episode der dritten Staffel. In den Vereinigten Staaten wurde sie zusammen mit der Episode „Too Close for Combat“ zum ersten Mal am 30. September 2005 ausgestrahlt. In Deutschland ist diese Episode noch nicht gesendet worden.

HandlungBearbeiten

Kapitel: 21.10

Während einer diplomatischen Mission auf dem Wasserplaneten Aquarium zettelt Duck Dodgers einen Krieg zwischen den einheimischen Völkern der Sharkarianer und der Dolphiniten an. Dodgers und der eifrige junge Raumkadett werden in diesem Konflikt von verschiedenen Seiten rekrutiert. Während Kanzler Flippauralius, der Anführer der Dolphiniten, den Kadetten in sein Vertrauen zieht, betrachtet König Great White, der Anführer der Shakarianer, Dodgers als seinen Verbündeten, weil er mit diesem die Vorliebe für Rockmusik teilt. Nichtsdestoweniger müssen die beiden einen Weg finden, zwischen den verfeindeten Völkern Frieden zu stiften. Weil den Bewohnern der Wasserwelt die Rettung ihrer Heimat wichtiger als ihre Differenzen ist, beschließt Dodgers, die Hülle, die Aquarium umgibt, mit seinem Raumschiff zu beschädigen. Daraufhin beenden die Shakarianer und die Dolphiniten den Krieg tatsächlich, um gemeinsam ihre Welt zu retten.

Dramatis personaeBearbeiten

WissenswertesBearbeiten