FANDOM


Ente der Fahnenstange

Originaltitel

Duck Departure

Staffel

1

Episode

13b

Erstausstrahlung

15.11.2003

Vorherige

In aller Feindschaft

Nächste

Planet der Schweine

Ente der Fahnenstange“ ist die dreiundzwanzigste und letzte Episode der ersten Staffel. In den Vereinigten Staaten wurde sie unter dem Titel „Duck Departure“ zusammen mit der Episode „In aller Feindschaft“ zum ersten Mal am 15. November 2003 ausgestrahlt. Die deutsche Erstausstrahlung erfolgte am 19. Mai 2005.

HandlungBearbeiten

Kapitel: 30.10

Commander X-2, General K’Chutha Sa’am und der Kopfgeldjäger Nasty Canasta wollen zur gleichen Zeit gegen Duck Dodgers kämpfen. Dann melden sich auch noch Dr. I.Q. Hi und die marsianische Königin, die Dodgers noch eine Chance geben will. Das wird ihm alles zu viel, und er quittiert den Dienst beim Galaktischen Protektorat, um sich einen weniger anstrengenden Job zu suchen. Tatsächlich wird er von einem Restaurantbesitzer eingestellt. Dodgers versucht zwar, alles, was mit seinem alten Job zu tun hat, hinter sich zu lassen, aber schon bald stellt sich heraus, dass seine neue Arbeit seiner alten sehr ähnlich ist.

Dramatis personaeBearbeiten

WissenswertesBearbeiten

Diese Episode sollte ursprünglich den Titel „Dodgers Quits“ tragen.