FANDOM


Das war’s aufm Mars

Originaltitel

K-9 Kaddy

Staffel

1

Episode

6a

Erstausstrahlung

27.09.2003

Vorherige

Ente auf der Flucht

Nächste

Nochmal Schwein gehabt

Das war’s aufm Mars“ ist die elfte Episode der ersten Staffel. In den Vereinigten Staaten wurde sie unter dem Titel „K-9 Kaddy“ zusammen mit der Episode „Nochmal Schwein gehabt“ zum ersten Mal am 27. September 2003 ausgestrahlt. Die deutsche Erstausstrahlung erfolgte am 9. Mai 2005.

HandlungBearbeiten

Der marsianische Commander X-2 will einen erholsamen Tag auf dem Golfplatz verbringen, und sein treuer Hund K-9 soll dabei als Caddie fungieren. Durch Zufall stößt K-9 dabei auf Ziesel, die zwar sehr niedlich sind, aber die Oberfläche des Mars verwüsten und die Herrschaft über den Planeten an sich reißen wollen. Sie sind es nämlich leid, aus ihren unterirdischen Gängen gespült, ausgeräuchert und von Golfbällen erschlagen zu werden. Erst versuchen die Ziesel, K-9 davon abzuhalten, ihr Vorhaben zu verraten, dann versucht K-9 verzweifelt, die durchtriebenen Ziesel daran zu hindern, ihren Plan in die Tat umzusetzen. Commander X-2 wird dabei in Mitleidenschaft gezogen, aber er ahnt nichts von dem Kampf seines Hundes gegen die destruktiven Ziesel.

Dramatis personaeBearbeiten

WissenswertesBearbeiten

Bei dieser Episode handelt es sich um einen „Marvin-der-Marsianer-Cartoon“.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.