FANDOM


Boar to be Riled

Originaltitel

s. o.

Staffel

3

Episode

30a

Erstausstrahlung

15.04.2005

Vorherige

Win, Lose or Duck

Nächste

Clean Bill of Health

Boar to be Riled“ ist die sechste Episode der dritten Staffel. In den Vereinigten Staaten wurde sie zusammen mit der Episode „Clean Bill of Health“ zum ersten Mal am 15. April 2005 ausgestrahlt. In Deutschland ist diese Episode noch nicht gesendet worden.

HandlungBearbeiten

Kapitel: 80.80

Um einen kostenlosen Raketenroller vom Galaktischen Protektorat zu bekommen, nehmen Duck Dodgers und der eifrige junge Raumkadett im Geheimen an einer Raketenrad-Rally auf dem Planeten Dakota teil. Sie finden jedoch schon bald heraus, dass es sich bei der Bevölkerung tatsächlich nur um einen harmlosen Verein zur Wertschätzung von Raketenrädern handelt. Nun übernimmt es Dodgers, die gesetzestreuen Bürger des Planeten in gesetzlose Plünderer und Raketenrad-Rowdies zu verwandeln.

Dramatis personaeBearbeiten

WissenswertesBearbeiten

  • Die Szene, in der Dodgers dem Kadetten den Planeten Dakota beschreibt, ist eine Anspielung auf die Szene in dem Kinofilm „Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung“, in der Obi-Wan Kenobi Luke Skywalker den Raumhafen Mos Eisley beschreibt.
  • Der Titel der Episode ist eine Anspielung auf das Lied „Born to be Wild“ von der Gruppe Steppenwolf.